+ Antworten
123
  1. Einstieg in die Radwelt ( Kaufempfehlung) # 9
    rippi
    K, ich werde mich mal noch ein wenig umsehen. Aber wo genau liegen denn die größten Schwachstellen beim Cube? Wenn ich recht überlege fahre ich wirklich nur Radwege, d.h. harte Untergründe.

  2.   Alt 
    Werbung
     

  3. Einstieg in die Radwelt ( Kaufempfehlung) # 10
    loreto
    Hi,

    frag nicht nach den Schwachstellen, frag nach den Stärken

    Das Cube SL Cross Pro ist wirklich ein schneller wendiger Renner, mit bedingter Gelände/schlechte Wegetauglichkeit.
    Das sieht man schon an der 20er Bereifung und der RR Übersetzung. Damit möchte ICH nicht abseits der Straße herumtollen.
    Derbe Hindernisse sollte man damit tunlichst umfahren.

    Was mich stört ist die nicht durchgängige 105er Ausstattung. Kann man aber, wenn die alten Komponenten heruntergeritten sind, ersetzen. Nur für 800€ kann man heute anscheinend nicht mal mehr das erwarten...

    DU musst aber mit dem Rad fahren und nicht ich. Deshalb Sitzprobe und dann siehst du schon ob es passen könnte oder nicht.

    Grüße
    Geändert von loreto (01.04.2012 um 22:36 Uhr)

  4. Einstieg in die Radwelt ( Kaufempfehlung) # 11
    rippi
    Ok ich werde es mal testen, zumal ich es für 630€ bekommen würde

    http://www.fahrrad-xxl.de/produkt/fa...ross-black-red

  5. Einstieg in die Radwelt ( Kaufempfehlung) # 12
    Hetman
    Für evtl. 900 € gibt es von Cube das Cross Race, das wohl besser ausgestattet ist und auch XT-Teile verbaut hat. Die Reifen sind wohl auch geländetauglicher.

  6. Einstieg in die Radwelt ( Kaufempfehlung) # 13
    loreto
    Zitat Zitat von rippi Beitrag anzeigen
    Ok ich werde es mal testen, zumal ich es für 630€ bekommen würde

    http://www.fahrrad-xxl.de/produkt/fa...ross-black-red
    das ist aber nicht das Cube SL Cross Pro!!
    Andere Konfiguration, andere Komponenten.

    Grüße

  7. Einstieg in die Radwelt ( Kaufempfehlung) # 14
    Lukewarm
    Oh, richtig, dass Cross Pro und das Ghost habe ja eine sehr schmale Bereifung. Wie konnte ich das vergessen? Damit kann man zwar auch mal einen festen Schotterweg nehmen, keine Frage, aber wenn ich nie so genau weiß, was tatsächlich auf einen zukommt, würde ich vielleicht doch eher eine etwas breitere Bereifung fahren wollen.


    Ok ich werde es mal testen, zumal ich es für 630€ bekommen würde
    Aaaah, deshalb hast du davon gesprochen, dass das SL Cross Pro günstiger als das Stevens ist. Das natürlich nur das kleine SL Cross. Ein ausreichendes Rad für Einsteiger mit einer "crossigen" Ausrichtung; breite Cross-Bereifung und Tourenschaltung. Ein wilder Komponenten-Mix von Shimano Deore SLX bis Shimao Acera (drei Klassen schlechter) und dazu Naben aus der Rennradgruppe. Muss nichts bedeuten, aber das Stevens ist homogener ausgestattet und möglicherweise auch besser abgestimmt.

    Tipp: Fahr beide Räder Probe, sowohl das Stevens X6 Lite als auch das SL Cross.

  8. Einstieg in die Radwelt ( Kaufempfehlung) # 15
    rippi
    Letztendlich wurde es das Stevens X6 Lite welches ich für 600€ bekommen habe. Ich denke damit werde ich meine Freude haben

  9. Einstieg in die Radwelt ( Kaufempfehlung) # 16
    loreto
    Hi,

    bestimmt eine gute Wahl.

    Viel Spaß damit.

    Grüße

+ Antworten
123

Sie betrachten gerade Einstieg in die Radwelt ( Kaufempfehlung) - Seite 2.