+ Antworten
12
  1. Rad bis 700 Euro gesucht, wenig Ansprüche # 1
    ThomasU

    Rad bis 700 Euro gesucht, wenig Ansprüche

    Bin neu im Forum und hätte gleich ein paar Anfängerfragen

    Also bin 170cm groß und hab so um die 65kg


    Also ich bräuchte ein Rad um in die Arbeit zu fahren.
    Würde Großteils auf befestigten Untergrund fahren (Beton) und hin und wieder auch längere Strecken die Donau entlang. ( auf steilen Abhängen erdigen Grundes eher nicht )
    Vielleicht auf Waldwege aber vielmehr auch nicht..

    Finanzielle Mittel. ( ca 700 Euro. )

    Nun zu meinen Fragen die ihr mir bitte beantworten würdet wenn ihr so nett seid. Rahmenhöhe sollte laut berechnungen bei meiner schritthöhe 84 so in etwa 54cm sein,


    1. Zu was für einem Rad genau? ( Marke usw. ) ( 26, 28 Zoll ) ?
    Könntet ihr mir sonst Tipps geben ?
    2. würde sowas passen ? oder schlecht ?

    http://www.bikestore.cc/product_info..._id/18173.html
    Rahmen: Aluminium 6061 P.G., Unterrohr pear-shape
    Gabel: Suntour NEX 4610 MLO lockout, Federung: Stahlfeder/Elastomer, Federweg: 60 mm
    Schaltwerk: Shimano SLX M 662 Shadow, 27-Gang
    Schalthebel: Shimano Deore M 530, Rapidfire mit Ganganzeige
    Umwerfer: Shimano Deore M 530, Dual Pull, Top Swing, 34,9 mm
    Kette: Shimano HG 53
    Zahnkranz hinten: Shimano HG 50, 11-32 Zähne, 9-fach
    Kettenradgarnitur: Shimano M 443, Zähne: 48-36-26 mit Schutzscheibe
    Innenlager: Shimano UN 26, BSA Kompakt-Innenlager
    Bremshebel: Tektro Auriga Comp Aluhebel
    Bremsen: Tektro Auriga Comp, hydraulische Scheibenbremsen 180/160 mm Disc
    Nabe vorne: XLC Alunabe mit Schnellspanner
    Nabe hinten: XLC Kassettennabe mit Schnellspanner
    Speichen: schwarz 2,0 mm
    Felgen: Rigida X-Star 19 Disc, Alu-Hohlkammerfelgen
    Reifen: XLC Cross, 26x1,6, AV Ventil
    Steuersatz: VP A42E, A-Head, semi-integriert 1 1/8”
    Vorbau: XLC Alu
    Lenker: XLC Lowriser Alu
    Griffe: XLC Sport
    Pedale: VP 992 A, MTB Pedal
    Sattel: XLC Cross
    Sattelstütze: XLC 27,2 mm, Alu Patent, Schelle mit Schnellspanner
    Gewicht: ca. 13,9 kg




  2.   Alt 
    Werbung
     

  3. Rad bis 700 Euro gesucht, wenig Ansprüche # 2
    karsten464
    warum der neue Thread? Mach doch hier weiter.

    http://www.radforum.de/kaufberatung-...ke-174658.html

    zudem würde ich von so einem Crosser abraten. Bis du das Teil Stvo tauglich hast biste locker bei deinen 700€ und mehr angekommen.

    kuck dich doch mal bei deinen Lokalen Händlern um.

    oder KLICK

    oder wenns mit Kennenschaltung sein soll KLICK

  4. Rad bis 700 Euro gesucht, wenig Ansprüche # 3
    ThomasU
    Was entspricht denn nicht der stvo ausser dass es keine rückstrahler hat ?. Ich komme ja aus Österreich. vielleicht sind hier die bestimmungen einfacher...

    Das Problem ist, dass die meisten deutschen Firmen bzw. Anbieter kaum nach Ö liefern ( wie das von dir gezeigte rad z.b. ) bzw. mit versandkosten 50€ aufwärts.. Deswegen würden sich firmen ala KTM oder sowas eher anbieten

  5. Rad bis 700 Euro gesucht, wenig Ansprüche # 4
    ThomasU
    und was ist mit dem? oder ist das auch nix ?
    Cube Town Streetbike

    http://www.ciclopia.at/pages/bikes/r...s/urban/18.htm

  6. Rad bis 700 Euro gesucht, wenig Ansprüche # 5
    karsten464
    Zitat Zitat von ThomasU Beitrag anzeigen
    Was entspricht denn nicht der stvo ausser dass es keine rückstrahler hat ?. Ich komme ja aus Österreich. vielleicht sind hier die bestimmungen einfacher...
    ich denke mal das auch in Ö feste Beleuchtung an einem Rad zur Ausstattung nach Stvo. gehört. Willste da was halbwegs vernünftiges haben bist du schon ruckzuck 200€ los (Nabendynamo, LED-Scheinwerfer & Rücklicht ggf. Vorderrad neu einspeichen).
    Dann für den Alltagsgebrauch kommt man an Schutzblechen nicht vorbei, ob das nun fest montierte sind oder aber steckbare ... wieder nen Fuffi drauf.

    Für mich darf an einem Alltagsrad auch kein Gepäckträger fehlen, da ich keine Lust hab ewig mit Rucksack zu fahren. nochmal n Fuffziger. .....

    Das Cube ist schonmal garnicht übel, komplett und (für mich) als Alltagsrad geeignet.

    Alternative: Klick Deore Komplett. aber erst ab August wieder in 52, 57cm verfügbar. Man liest nur gutes drüber.

    evtl. auch ne Alternative wäre das hier Klick Deore/LX Kombi, Hydr. Felgenbremsen, Nabendynamo ........

    EDIT: Aber Anlaufstelle No.1 sollte immer der lokale Zweirad-Händler sein. Alleine wenns um Service (Erst- & Folgeinspektionen) , Beratung etc. kann ein Internethandel einfach einem gutem Händler vor Ort nicht das Wasser reichen. Dafür lohnt sich auch ein gewisser Aufpreis beim Kauf.
    Geändert von karsten464 (01.08.2009 um 18:05 Uhr)

  7. Rad bis 700 Euro gesucht, wenig Ansprüche # 6
    ThomasU
    vielen dank. Aber kannst du mir vielleicht zufällig auch sagen ob es eventuell auch was akzeptables von ktm gibt ? weil die sind in Ö. leicht zu bekommen *g*

  8. Rad bis 700 Euro gesucht, wenig Ansprüche # 7
    ThomasU
    Zitat Zitat von karsten464 Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von ThomasU Beitrag anzeigen
    Was entspricht denn nicht der stvo ausser dass es keine rückstrahler hat ?. Ich komme ja aus Österreich. vielleicht sind hier die bestimmungen einfacher...
    ich denke mal das auch in Ö feste Beleuchtung an einem Rad zur Ausstattung nach Stvo. gehört. Willste da was halbwegs vernünftiges haben bist du schon ruckzuck 200€ los (Nabendynamo, LED-Scheinwerfer & Rücklicht ggf. Vorderrad neu einspeichen).
    Dann für den Alltagsgebrauch kommt man an Schutzblechen nicht vorbei, ob das nun fest montierte sind oder aber steckbare ... wieder nen Fuffi drauf.

    Für mich darf an einem Alltagsrad auch kein Gepäckträger fehlen, da ich keine Lust hab ewig mit Rucksack zu fahren. nochmal n Fuffziger. .....

    Das Cube ist schonmal garnicht übel, komplett und (für mich) als Alltagsrad geeignet.

    Alternative: Klick Deore Komplett. aber erst ab August wieder in 52, 57cm verfügbar. Man liest nur gutes drüber.

    evtl. auch ne Alternative wäre das hier Klick Deore/LX Kombi, Hydr. Felgenbremsen, Nabendynamo ........

    EDIT: Aber Anlaufstelle No.1 sollte immer der lokale Zweirad-Händler sein. Alleine wenns um Service (Erst- & Folgeinspektionen) , Beratung etc. kann ein Internethandel einfach einem gutem Händler vor Ort nicht das Wasser reichen. Dafür lohnt sich auch ein gewisser Aufpreis beim Kauf.
    wobei wenn du das Cube für straßentauglich hältst dann werde ich mich denke ich daran halten... Wäre auch ein geschäft um die ecke bei mir..

    vielen dank!

  9. Rad bis 700 Euro gesucht, wenig Ansprüche # 8
    karsten464
    KTM hat auch Räder in der Preisklasse.

    wobei ich mich für die tägliche Nutzung da an der oberen Grenze deines Budgets orientieren würde (unabhängig vom Hersteller).
    Und vor allem, fahre die Teile mal ne Zeit lang probe, nicht nur auf dem Hof hin und her sondern mal ne Stunde durch die Wildnis
    Ich hab meinem Händler z.B. mal ein Rad für 2,5h am Nachmittag aus dem Laden geschleppt und hab damit die Umwelt unsicher gemacht, danach konnt ich sagen ist i.O. und hab mir eines bei Ihm konfiguriert und bestellt.

+ Antworten
12

Ähnliche Themen zu Rad bis 700 Euro gesucht, wenig Ansprüche

  1. Crossbike zw. 300 und 500 Euro gesucht
    Crossbike zw. 300 und 500 Euro gesucht: Hallo, mein erstes Post hier. Ich kann mir...
    Von FrancescoA im Forum Crossbikes
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.05.2009, 17:57
  2. Trekking Rad für 300-400 Euro gesucht
    Trekking Rad für 300-400 Euro gesucht: Hi @ all Ich bin auf der Suche nach einem...
    Von andinger im Forum Kaufberatung Fahrräder
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.03.2009, 16:04
  3. rennrad bis 700 euro gesucht!!!
    rennrad bis 700 euro gesucht!!!: nachdem ich nun bald aus den bergen in die stadt...
    Von mler89 im Forum Rennrad
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 16.03.2008, 21:04
  4. Mal wieder: Trekkingbike für ca. 700 Euro gesucht!
    Mal wieder: Trekkingbike für ca. 700 Euro gesucht!: Hallo erstmal, ich weiß, es gibt schon ein...
    Von Erdbeere im Forum Kaufberatung Fahrräder
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 15.06.2007, 11:55
  5. Cityrad für ca. 500 Euro gesucht
    Cityrad für ca. 500 Euro gesucht: Hallo, ich möchte mir ein neues Fahrrad kaufen....
    Von anke1977 im Forum Kaufberatung Fahrräder
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.05.2007, 07:15

Weitere Themen von ThomasU

  1. Kaufberatung Citybike / Trekkingbike
    Hihallo Bin neu im Forum und hätte gleich...
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 03.08.2009, 20:05

Andere Themen im Forum Trekking-Rad

  1. sportliches Trekkingbike?!
    Hallo zusammen, ich kämpfe schon sehr lange...
    von heinz#
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 14.08.2009, 15:47
  2. Kaufentscheidung
    Hallo, liebe Nutzer/Innen dieses Forums, ich...
    von Gast13417
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.08.2009, 14:57
  3. Kalkhoff Aurora Modell 2008 - Internetkauf
    Hallo Zusammen, ein kurzer Erfahrungsbericht...
    von Tourenbike
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.07.2009, 10:50
  4. Cube Kathmandu oder Koga Miyata RoodRunner
    Bitte um Tip was ist einfach besser(bin fast...
    von wicher
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.07.2009, 22:47
  5. Vortrieb-Fahrräder -- Erfahrung?
    Hallo! Ich bin im Moment auf der Suche nach...
    von tilyu
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.06.2007, 09:09
Sie betrachten gerade Rad bis 700 Euro gesucht, wenig Ansprüche.